© Philippe Fauvel
Unsere Must-haves in der Umgebung.

Havre de Blainville‑sur‑Mer

Havre de Blainville-sur-Mer : Ein gut erhaltener Naturraum

Die Mündung von Blainville-sur-Mer ist ein außergewöhnlicher Ort hinsichtlich der Artenvielfalt und der erhaltenen Natur. In diesem Natura 2000 klassifizierten Gebiet entwickelt sich eine außerordentliche Fauna und Flora.

Havre de Blainville-sur-Mer avec un ciel nuageuxHavre de Blainville sur Mer© Aymeric Picot

Der Hafen liegt zwischen den Gemeinden Blainville-sur-Mer und Agon-Coutainville und erstreckt sich über mehr als 500 Hektar. Die Hafeneinfahrt wird von 2 Dünenstreifen begrenzt, die einem starken Tidenhub ausgesetzt sind.

Er gewährt einer große Pflanzen- und Tiervielfalt Unterschlupf und hat eine sehr reiche Dünen- und halophile Flora. Der Hafen beherbergt außerdem viele Arten und ist besonders während der Brutzeit ein beliebter Nist-, Brut- und Futterplatz für mehrere seltene und/oder geschützte Arten.

Sie können den Hafen anhand von geführten Touren entdecken, die von lokalen Vereinen und unabhängigen Führern organisiert werden. Entdecken Sie Tiere, Pflanzenarten, …

Claire havre de Blainville sur merClaire havre de Blainville sur mer

Der Havre de Blainville widmet sich hauptsächlich der Austernzucht. Man kann die Seeleute dort den ganzen Tag lang während der Arbeit beobachten. Ein unglaubliches Schauspiel !

Lucie, nature addict

    Unverzichtbare Besuche

  • Cabanor: Der Gewerbebereich der Austernzucht, in dem sich viele Produzenten versammeln
  • Die GR 223 führt in der Nähe vorbei
  • Le Père Gus Austernverkostung beim Produzenten
  • Restaurants La Cale und Le Grand Herbet
  • Überwachter Strand im Sommer – Erste-Hilfe-Station
  • Kite-Surfing-Spot für Kenner
  • Atemberaubender Blick auf die Austernbänke vor der Küste