© Alexandre Poirier
Details zur Kathedrale

DIE ORGEL

Die große Orgel der Kathedrale von Coutances

Die in der Kathedrale errichtete Orgel wurde ursprünglich für die Abteikirche in Savigny-le-Vieux gebaut. Sie wurde 1815 gekauft und in der Kathedrale mit neuen Orgelpfeifen installiert. Die 1985 restaurierte Orgel und ist heute noch im Einsatz.

Orgel und Orgelgehäuse: Ein Schatz in der Kathedrale

Wie aus einigen Erwähnungen hervorgeht, war bereits eine Orgel in der Kathedrale vorhanden. Diese wurde wahrscheinlich während der Revolution teilweise zerstört. Im Jahre 1790 wurde die heutige Orgel von der Abteikirche in Savigny-le-Vieux gekauft und in die Circata eingebaut. Im Jahre 1812 wurde sie mit den Resten der ursprünglichen Orgel (vor allem den Orgelpfeifen) rekonstruiert und dann 1932 abgeändert, um die Orgel in ihrer heutigen Form zu erhalten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie 1955 elektrifiziert. Da ihr Zustand dies erforderte, leitete der Verein der Freunde der Kathedrale 1976 eine Restaurierung der Orgel in die Wege. 1984 folgte eine Restaurierung des Orgelgehäuses.

Heute kann man dieses prächtige Instrument bei den Messen in der Kathedrale und auch bei den regelmäßig dort stattfindenden Konzerten hören.

Haben Sie das gewusst ?

Die große Orgel der Kathedrale ist 2 Meter hoch und hat ein Orgelgehäuse aus Eiche. Sie besteht aus 4 Tastaturen und ist auch heute noch im Einsatz.

   Wichtige Informationen

  • Gesamthöhe : 2 Meter
  • 4 Tastaturen, 44 Spiele
  • Das Orgelgehäuse stammt aus dem 18. Jahrhundert
  • Sie hat 3500 Orgelpfeifen
  • Mehrmals im Jahr finden hier Orgelkonzerte statt
  • Sie begleitet die Sonntagsmessen
  • Sie wird von trompetenden Engeln überragt

   Wie besuchen Sie die Kathedrale?

  • Kostenlose Besichtigung während der Öffnungszeiten der Kathedrale
  • Kostenlose Besichtigung mit Schwerpunkt auf der Kathedrale, veranstaltet von der Pays d’art et d’histoire (kostenlos)
  • Audioführung: Audioführungen können in der Touristeninformation ausgeliehen werden (3 €)
  • Führung durch die unteren Bereiche (Reservierung bei Besucherzentrum)
  • Führung durch die oberen Bereiche (Reservierung bei Besucherzentrum)